Resistenz

Widerstandsfähigkeit; z. B. von Bakterien gegenüber Antibiotika (Antibiotikaresistenz) oder eines Organismus gegenüber bestimmten Krankheitserregern (Infektionsabwehr).

Rezessiv

Bedeutet in der Genetik „zurücktretend“ oder „nicht in Erscheinung tretend“. Der Begriff bezieht sich dabei auf ein Merkmal eines Lebewesens; dessen Ausprägung durch ein anderes Merkmal überdeckt werden kann. Damit das rezessive Merkmal in Erscheinung tritt; muss es reinerbig (homozygot) vorliegen vgl. dominant.

Schweißtest

Klinischer Nachweis für das Vorliegen einer Mukoviszidose; im Schweiß von Patienten mit Mukoviszidose wird ein im Vergleich zu gesunden Probanden erhöhter Chloridionengehalt gefunden.

Shwachman-Score

Maßstab für die Beurteilung des Gesundheitszustandes von Patienten mit Mukoviszidose; der die 4 Kategorien Aktivität; Lungenstatus; Ernährungsstatus/Gedeihen und Röntgenbefund der Lunge beurteilt. Pro Kategorie werden maximal 25 Punkte vergeben.