AVOCADO-KOKOS-EIS

LUST AUF EINE LECKERE ABKÜHLUNG AN HEISSEN TAGEN? MACH DIR DEIN EIGENES AVOCADO-KOKOS-EIS

Gehörst du auch zu den Menschen, die im Sommer gerne ein Eis genießen? Abgestimmt auf die für Mukoviszidose-Betroffene empfohlene energieangepasste und fettreiche Ernährungsweise haben wir ein leckeres Rezept für dich, mit dem du dir dein eigenes Avocado-Kokos-Eis herstellen kannst. * Dies geht nicht nur schnell, sondern ist darüber hinaus auch noch wunderbar einfach.

Anleitung:

Gib zunächst die Kokosmilch in eine Schüssel und rühre sie mithilfe eines Rührgeräts schaumig. Anschließend entnimmst du das Fruchtfleisch aus den Avocados und das Mark aus der Vanilleschote. Füge Fruchtfleisch und Mark sowie Traubenzucker, Limettensaft, Mandelmus und Salz zu der aufgeschäumten Kokosmilch hinzu und vermische alles mithilfe des Mixers, bis die Masse eine cremige Konsistenz erreicht hat. Stelle die Masse anschließend für mindestens drei Stunden in dein Gefrierfach. Danach kannst du dein fertiges Eis aus dem Gefrierfach entnehmen, mit den Kokosraspeln bestreuen und genießen.

Für das Avocado-Kokos-Eis benötigst du folgende Zutaten:

250 ml Kokosmilch

ca. 2 reife Avocados

95 g Traubenzucker

Mark einer Vanilleschote

Limettensaft (einer Frucht)

30 g Mandelmus

1 Prise Salz

Kokosraspeln

Für das Avocado-Kokos-Eis benötigst du folgende Zutaten:

  • 250 ml Kokosmilch
  • ca. 2 reife Avocados
  • 95 g Traubenzucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • Limettensaft (einer Frucht)
  • 30 g Mandelmus
  • 1 Prise Salz
  • Kokosraspeln
* Für eine umfangreiche, bedarfsangepasste Ernährungsberatung wende dich bitte an deine CF-Ärzt*innen.

Weitere Artikel